Pflanzenersatzteile

VERKAUF VON WAREN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Bitte lesen Sie alle diese Geschäftsbedingungen.
Da wir Ihre Bestellung annehmen und eine rechtlich durchsetzbare Vereinbarung treffen können, ohne Sie weiter zu erwähnen, müssen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen, um sicherzustellen, dass sie alles enthalten, was Sie wollen, und nichts, mit dem Sie nicht zufrieden sind. Wenn Sie sich bei nichts sicher sind, rufen Sie uns einfach an 01787 320313.

 

Anwendung
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf der Waren durch Sie (den Kunden oder Sie). Wir sind UK CONSTRUCTION PARTS LIMITED, ein in England und Wales unter der Nummer 07871992 registriertes Unternehmen mit Sitz in Middleborough House, 16 Middleborough, Colchester , Essex, CO1 1QT mit der E-Mail-Adresse info@ukconstructionparts.com; Telefonnummer 01787 320313 (der Lieferant oder wir
oder wir).
2. Dies sind die Bedingungen, zu denen wir alle Waren an Sie verkaufen. Mit der Bestellung einer der Waren erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

 

Deutung
3. Verbraucher bezeichnet eine Person, die zu Zwecken handelt, die ganz oder überwiegend außerhalb ihres Gewerbes, Geschäfts, Handwerks oder Berufs liegen;
4. Vertrag bezeichnet die rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und uns über den Verkauf und Kauf der Waren;
5. Lieferort bezeichnet die Räumlichkeiten des Lieferanten oder einen anderen Ort, an dem die Waren geliefert werden sollen, wie in der Bestellung angegeben;
6. Waren bezeichnet alle Waren, die wir Ihnen liefern, mit der in der Bestellung angegebenen Nummer und Beschreibung;
7. Auftrag bezeichnet die Bestellung des Kunden für die Waren vom Lieferanten, wie in der Bestellung des Kunden oder in der schriftlichen Annahme des Angebots des Lieferanten durch den Kunden festgelegt.

 

Waren
8. Die Beschreibung der Waren ist auf unseren Websites von UK Construction Parts Ltd und Plant Spares Online und / oder in unserem offiziellen Angebot auf unserer Website, in Katalogen, Broschüren oder anderen Werbeformen aufgeführt und angegeben. Jede Beschreibung dient nur zur Veranschaulichung und es können kleine Abweichungen in Farbe oder Größe auftreten.
9. Bei Waren, die nach Ihren besonderen Anforderungen hergestellt werden, liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass alle
Die von Ihnen angegebenen Informationen sind korrekt

 

Sonderbestellung (en)
10. Der Kauf von Sonderbestellungen erfolgt auf der Grundlage, dass sie vom Umtausch ausgeschlossen sind. Diese Sonderbestellungen unterliegen den gleichen Bestimmungen wie in Ziffer 17 in Bezug auf den Preis und die Zahlungsbedingungen. Artikel Sonderbestellungen werden im endgültigen Bestellangebot klar detailliert, bestätigt und schriftlich dargelegt (E-Mail reicht aus).

 

Verkaufsgrundlage
11. Die Beschreibung der Waren auf unserer Website, in Katalogen, Broschüren oder anderen Werbeformen stellt kein vertragliches Angebot zum Verkauf der Waren dar.
12. Wenn eine Bestellung aufgegeben wurde, können wir sie aus irgendeinem Grund ablehnen, obwohl wir versuchen werden, Ihnen den Grund unverzüglich mitzuteilen.
13. Ein Vertrag über die bestellte Ware kommt erst zustande, wenn der Lieferant dem Kunden eine E-Mail mit der Mitteilung sendet, dass die Bestellung angenommen wurde.
14. Ein Angebot ist ab dem Ausstellungsdatum maximal 30 Tage gültig, es sei denn, wir ziehen es zu einem früheren Zeitpunkt ausdrücklich zurück.
15. Nach Vertragsabschluss kann keine Änderung des Vertrags vorgenommen werden, sei es hinsichtlich der Beschreibung der Waren, des Preises oder auf andere Weise, es sei denn, die Änderung wurde vom Kunden und vom Lieferanten schriftlich vereinbart.
16. Wir beabsichtigen, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur für einen von Ihnen als Verbraucher geschlossenen Vertrag gelten, bei dem wir, der Lieferant und Sie als Kunde den Vertrag in einem der Geschäftsräume des Lieferanten abschließen und bei dem der Vertrag kein Vertrag ist
(i) für die der Kunde ein Angebot in der gleichzeitigen physischen Anwesenheit des Lieferanten und des Kunden außerhalb dieser Räumlichkeiten gemacht hat
(ii) unmittelbar nachdem der Kunde persönlich und individuell in der gleichzeitigen physischen Anwesenheit des Lieferanten und des Kunden außerhalb dieser Räumlichkeiten angesprochen wurde. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie uns dies mitteilen, damit wir Ihnen einen anderen Vertrag mit Bedingungen anbieten können, die für Sie angemessener sind und die in gewisser Weise für Sie besser sein könnten, z. B. durch die Gewährung von Widerrufsrechten gemäß Verbraucherschutzgesetz. Geschäftsräume sind unbewegliche Einzelhandelsräume, in denen wir dauerhaft oder im Fall von beweglichen Einzelhandelsräumen auf gewöhnlicher Basis geschäftlich tätig sind.

 

Preis und Zahlung
17. Der endgültige Preis der Waren und alle zusätzlichen Liefer- oder sonstigen Kosten für die Waren sowie der Gesamtpreis und die Kosten werden an dem Tag, an dem wir die Bestellung angenommen haben, bestätigt und schriftlich festgelegt (E-Mail reicht aus).
18. Die Preise und Gebühren enthalten die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Mehrwertsteuer.
19. Die Zahlung für Waren muss für alle Nicht-Kontoinhaber im Voraus und vollständig erfolgen. Alle Kontoinhaber müssen ihr Konto innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum vollständig begleichen.
20. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Zinsen für alle verspäteten Zahlungen von Waren und / oder Dienstleistungen zu erheben, die es erbracht hat. Der berechnete Zinssatz basiert auf dem gesetzlichen Zinssatz, der in der Gesetzgebung für verspätete Zahlungen zum Zeitpunkt der Fälligkeit der Schulden festgelegt ist, zuzüglich des Basiszinssatzes der Bank of England für Business-to-Business-Transaktionen. Eine Gebühr für verspätete Zahlung kann auch auf jede Rechnung erhoben werden, deren Zahlung überfällig ist. Diese Gebühren basieren auf den in der Gesetzgebung für verspätete Zahlungen zum Zeitpunkt der Fälligkeit der Schulden festgelegten Zahlen.

 

Lieferung
21. Wir können die Waren zum Zeitpunkt oder innerhalb der vereinbarten Frist oder bei Nichteinhaltung einer Vereinbarung unverzüglich und in jedem Fall spätestens 30 Tage nach dem Tag des Vertragsabschlusses an einen Lieferort liefern.
22. Unabhängig von Ereignissen, auf die wir keinen Einfluss haben, können Sie den Vertrag (zusätzlich zu anderen Rechtsbehelfen) ungeachtet von Ereignissen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, (zusätzlich zu anderen Rechtsbehelfen) am Ende eines Vertrags behandeln, wenn:
ein. Wir haben uns geweigert, die Waren zu liefern, oder wenn eine pünktliche Lieferung unter Berücksichtigung aller relevanten Umstände zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses unerlässlich ist oder wenn Sie uns vor Vertragsabschluss mitgeteilt haben, dass eine pünktliche Lieferung wesentlich ist; oder
b. Nachdem wir nicht rechtzeitig geliefert haben, haben Sie einen den Umständen entsprechenden späteren Zeitraum angegeben, und wir haben nicht innerhalb dieses Zeitraums geliefert.
23. Wenn Sie den Vertrag am Ende behandeln, werden wir (zusätzlich zu anderen Rechtsbehelfen) alle im Rahmen des Vertrags geleisteten Zahlungen umgehend zurücksenden.
24. Wenn Sie berechtigt waren, den Vertrag am Ende zu behandeln, dies jedoch nicht tun, werden Sie nicht daran gehindert, die Bestellung für gelieferte Waren zu stornieren oder gelieferte Waren abzulehnen, und wenn Sie dies tun, werden wir dies (zusätzlich) tun zu anderen Rechtsbehelfen) unverzüglich alle im Rahmen des Vertrags geleisteten Zahlungen für solche stornierten oder abgelehnten Waren zurücksenden. Wenn die Waren geliefert wurden, müssen Sie sie zurücksenden oder uns erlauben, sie bei Ihnen abzuholen, und wir tragen die Kosten dafür.
25. Wenn eine Ware eine Handelseinheit bildet (eine Einheit ist eine Handelseinheit, wenn die Aufteilung der Einheit den Wert der Ware oder den Charakter der Einheit wesentlich beeinträchtigen würde), können Sie die Bestellung für einige dieser Waren nicht ohne auch stornieren oder ablehnen Stornierung oder Ablehnung der Bestellung für den Rest von ihnen.
26. Wir liefern im Allgemeinen nicht an Adressen außerhalb von England und Wales, Schottland, Nordirland, der Isle of Man und den Kanalinseln. Wenn wir jedoch eine Bestellung zur Lieferung außerhalb dieses Gebiets annehmen, müssen Sie möglicherweise Einfuhrzölle oder andere Steuern zahlen, da wir diese nicht zahlen.
27. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Waren in Raten liefern können, wenn wir einen Lagermangel oder einen anderen echten und fairen Grund haben, vorbehaltlich der oben genannten Bestimmungen und vorausgesetzt, Sie haften nicht für zusätzliche Kosten.
28. Wenn Sie oder Ihr Beauftragter ohne unser Verschulden die Waren nicht am Lieferort abholen, können wir die angemessenen Kosten für die Lagerung und erneute Lieferung in Rechnung stellen.
29. Die Ware wird ab Abschluss der Lieferung oder Abholung durch den Kunden in Ihre Verantwortung übernommen. Sie müssen, wenn dies nach vernünftigem Ermessen möglich ist, die Waren prüfen, bevor Sie sie annehmen.

 

Risiko und Titel
30. Das Risiko einer Beschädigung oder eines Verlusts der Waren geht auf Sie über, wenn die Waren an Sie geliefert werden.
31. Ungeachtet der Lieferung und des Gefahrübergangs verbleiben Eigentum und Eigentum an der Ware beim Verkäufer, bis der Verkäufer die Zahlung des vollen Preises von (a) allen Waren und / oder Dienstleistungen, die Gegenstand des Vertrags sind, erhalten hat und (b ) alle anderen Waren und / oder Dienstleistungen, die der Verkäufer dem Käufer im Rahmen eines Vertrags liefert. Die Zahlung des vollen Preises umfasst ohne Einschränkung die Höhe aller Zinsen oder sonstigen Beträge, die gemäß den Bestimmungen dieses und aller anderen Verträge zwischen Verkäufer und Käufer zu zahlen sind. “

 

Rücktritt und Stornierung
32. Sie können die Bestellung zurückziehen, indem Sie uns dies vor Vertragsabschluss mitteilen, wenn Sie einfach Ihre Meinung ändern möchten und ohne Angabe von Gründen und ohne Haftung.
33. Sie können den Vertrag mit Ausnahme von Waren, die nach Ihren besonderen Anforderungen hergestellt werden, kündigen, indem Sie uns dies spätestens 7 Tage nach Vertragsabschluss mitteilen. Wenn Sie einfach Ihre Meinung ändern möchten und ohne Angabe von Gründen und ohne Haftung, außer in diesem Fall, müssen Sie die Waren auf Ihre Kosten in unbeschädigtem Zustand an einen unserer Geschäftsräume zurücksenden. Dann erstatten wir Ihnen unverzüglich den Preis für diese Waren, können jedoch eine separate Versandkostenpauschale einbehalten. Ihre Rechte bleiben davon unberührt, wenn der Grund für die Stornierung eine fehlerhafte Ware ist. Unter diesen Umständen behalten wir uns das Recht vor;
ein. Erheben Sie eine Bearbeitungsgebühr gemäß dem, was im endgültigen Bestellangebot klar angegeben, bestätigt und schriftlich festgelegt ist (E-Mail reicht aus).
b. Erheben Sie die Kosten für alle erforderlichen Umpackkosten, die unmittelbar auf Beschädigungen bei der Rücksendung von Waren zurückzuführen sind.

 

Konformität und Garantie
34. Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Waren vertragsgemäß zu liefern, und sind nicht konform, wenn sie die folgende Verpflichtung nicht erfüllen.
35. Bei Lieferung wird die Ware:
ein. von zufriedenstellender Qualität sein
b. für einen bestimmten Zweck, für den Sie die Waren kaufen, die Sie uns vor Vertragsabschluss bekannt gegeben haben, angemessen geeignet sein (es sei denn, Sie verlassen sich nicht wirklich auf unsere Fähigkeiten und unser Urteilsvermögen oder es ist für Sie unangemessen, sich darauf zu verlassen) und für jeden von uns festgelegten oder im Vertrag festgelegten Zweck geeignet sein; und
c. entsprechen ihrer Beschreibung.
36. Es ist keine Nichtübereinstimmung, wenn der Fehler seinen Ursprung in Ihren Materialien hat.
37. Wir werden Ihnen unverzüglich oder innerhalb einer angemessenen Frist die kostenlose Garantie des Herstellers der Waren gewähren. Einzelheiten zur Garantie, einschließlich Name und Anschrift des Herstellers, Dauer und Umfang der Garantie, sind in der mit der Ware gelieferten Herstellergarantie aufgeführt. Diese Garantie wird zum Zeitpunkt der Lieferung der Waren wirksam und schränkt Ihre gesetzlichen Rechte nicht ein.

 

Umstände, die außerhalb der Kontrolle einer Partei liegen
38. Im Falle eines Versagens einer Partei aufgrund von etwas, das außerhalb ihrer angemessenen Kontrolle liegt:
ein. Die Partei wird die andere Partei so bald wie möglich beraten. und
b. Die Verpflichtungen der Partei werden so weit wie angemessen ausgesetzt, sofern diese Partei angemessen handelt und die Partei nicht für Fehler haftet, die sie nicht vernünftigerweise vermeiden konnte. Dies berührt jedoch nicht die oben genannten Rechte des Kunden in Bezug auf Lieferung und Lieferung das Recht zu stornieren unten.

 

Privatsphäre
41. Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
ein. „Datenschutzgesetze“ sind alle anwendbaren Gesetze in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Richtlinie 95/46 / EG (Datenschutzrichtlinie) oder die DSGVO.
b. „DSGVO“ bezeichnet die Allgemeine Datenschutzverordnung (EU) 2016/679.
c. "Datenverantwortlicher", "Personenbezogene Daten" und "Verarbeitung" haben dieselbe Bedeutung wie in der DSGVO.
42. Wir sind Datenverantwortlicher für die personenbezogenen Daten, die wir bei der Bereitstellung der Waren für Sie verarbeiten.
43. Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen Waren zur Verfügung stellen können, und wir diese personenbezogenen Daten im Rahmen der Bereitstellung der Waren für Sie verarbeiten, werden wir unseren Verpflichtungen aus den Datenschutzgesetzen nachkommen:
ein. Vor oder zum Zeitpunkt der Erhebung personenbezogener Daten werden wir die Zwecke ermitteln, für die Informationen erhoben werden.
b. Wir werden personenbezogene Daten nur für die angegebenen Zwecke verarbeiten.
c. Wir werden Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten respektieren. und
d. Wir werden technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher sind.
44. Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich unter der folgenden E-Mail-Adresse an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: info@ukconstructionparts.com.

 

Ausgenommen Haftung
45. Der Lieferant schließt eine Haftung nicht aus für:
(i) jede betrügerische Handlung oder Unterlassung; oder
(ii) für Tod oder Körperverletzung, die durch Fahrlässigkeit oder Verletzung der anderen gesetzlichen Verpflichtungen des Lieferanten verursacht wurden. Vorbehaltlich dessen haftet der Lieferant nicht
(i) Verluste, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses für beide Parteien nicht vernünftigerweise vorhersehbar waren, oder
(ii) Verlust (z. B. Gewinnverlust) für das Geschäft, den Handel, das Handwerk oder den Beruf des Kunden, der einem Verbraucher nicht entstehen würde, weil der Lieferant der Ansicht ist, dass der Kunde die Waren nicht ganz oder hauptsächlich für sein Geschäft, Gewerbe, Handwerk oder Geschäft kauft Beruf).

 

Geltendes Recht, Gerichtsstand und Beschwerden
46. Der Vertrag (einschließlich nicht vertraglicher Angelegenheiten) unterliegt dem Recht von England und Wales.
47. Streitigkeiten können der Gerichtsbarkeit der Gerichte von England und Wales oder, wenn der Kunde in Schottland oder Nordirland lebt, den Gerichten von Schottland bzw. Nordirland vorgelegt werden.
48. Wir versuchen, Streitigkeiten zu vermeiden, daher behandeln wir Beschwerden wie folgt: Wenn es zu Streitigkeiten kommt, sollte der Kunde uns schriftlich kontaktieren (E-Mail reicht aus). Wir verpflichten uns, auf alle Streitigkeiten innerhalb von 3-5 Tagen nach Erhalt zu reagieren.
49. Returns – A. special backorder parts are non returnable. B. other returns are allowed within 14 days and are subject to a 20% handling charge. C. cost of return to be covered by the customer.

Error: Inhalt ist geschützt !!